Autor: Jan Schuster

0

Harzburger Front

Zusammen mit der DNVP unter ihrem Vorsitzenden Alfred Hugenberg und dem Bund der Frontsoldaten Stahlhelm sowie weiteren nationalistischen Verbänden schlossen sich die Nationalsozialisten (NSDAP) am 11. Oktober 1931 in Bad Harzburg zu einer Kampfgemeinschaft...

Clara Zetkin

Clara Josephine Zetkin, geborene Eißner, (* 5. Juli 1857 in Wiederau; gestorben am 20. Juni 1933 in Archangelskoje, Sowjetunion) war eine sozialistische deutsche Politikerin. Sie war aktiv in der SPD bis sie sich 1917 der...

Vertrag von Locarno

Der Vertrag von Locarno (eigentlich sieben Einzelverträge) ist eine völkerrechtliche Vereinbarungen, die 1925 in Locarno (Schweiz) verhandelt und in London unterzeichnet wurde, nachdem die Parlamente zugestimmt hatten. Sie traten am 10. September 1926 mit...

Organisation Consul

Die Organisation Consul war eine paramilitärische terroristische Vereinigung während der Weimarer Republik. Der nationalistisch ausgerichtete und antisemitisch gesinnte Geheimbund versuchte durch politische Morde das demokratische System zu destabilisieren. Zielsetzung war es, eine Militärdiktatur zu...

Julius Leber

Julius Leber (* 16. November 1891 in Biesheim, Elsass; † 5. Januar 1945 in Berlin-Plötzensee) war ein Politiker der SPD und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Julius Leber wurde im Ersten Weltkrieg, in dem er...

Hans von Seeckt

Hans von Seeckt (* 22. April 1866 in Schleswig; † 27. Dezember 1936 in Berlin) war ein Generaloberst und 1920 bis 1926 Chef der Heeresleitung der Reichswehr. Hans von Seeckt entstammte einer preußischen Militärfamilie und...

Wilhelm Marx

Wilhelm Marx (* 15. Januar 1863 in Köln; † 5. August 1946 in Bonn) war ein deutscher Jurist und Politiker der Zentrumspartei. Mit einer Amtszeit von insgesamt drei Jahren und einem Monat war er...

Heinrich Claß

Heinrich Claß (* 29. Februar 1868 in Alzey; † 16. April 1953 in Jena) war von 1908 bis 1939 Vorsitzender des Alldeutschen Verbandes, des lautstärksten nationalistischen Vereins im Deutschen Reich und propagierte eine extrem nationalistische,...

Stinnes-Legien-Abkommen

Der Stinnes-Legien-Abkommen (eigentlich: Satzung für die Arbeitsgemeinschaft der industriellen und gewerblichen Arbeitgeber und Arbeitnehmer Deutschlands) ist ein Abkommen zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften der während der Novemberrevolution ausgehandelt und am 15. November 1918 abgeschlossen wurde. Seinen...

Ludwig Quidde

Ludwig Quidde (* 23. März 1858 in Bremen; † 4. März 1941 in Genf) war Pazifist und linksliberaler Politiker in der Zeit des Deutschen Kaiserreichs und der Weimarer Republik. Er war ein prominenter Kritiker...